Beste Studienleistungen 2006


Die H. Wilhelm Schaumann Stiftung zeichnet alljährlich die besten Studienleistungen im Fach Tierernährung an den deutschsprachigen Hochschulen und Universitäten aus.

Für das Jahr 2006 erhielten folgende Studierende eine mit € 500,- dotierte Urkunde.

 

Ort Ausgezeichnete Thema der Diplom- bzw. Masterarbeit
Bonn Martina Schmitz

Auswirkungen eines probiotischen Futterzusatz-stoffes auf die  Leistung von Aufzuchtferkel

Freising Veronika Hämmerle Zink-, Kupfer- und Selengehalte im Plasma frisch-laktierter Kühe – Interaktionen zur nutritiven Versorgung
Giessen Linda Minke Antidiabetische Wirkungsmechanismen hochsupra-nutritiver Selenatdosen in Typ II-diabetischen Mäusen
Halle Bastian Hildebrand

Eine Untersuchung zum Einsatz ganzer Weizenkörner in der Broilerfütterung

Hannover Henning Bernd Löbert Beste Noten
Kiel Stephan Alvers Der Einsatz von Titandioxid zur Bestimmung der Kotmenge bei weidenden Schafen
Leipzig Katharina Stähli Beste Noten
Rostock Asako Kinoshita Häufigkeit und Ausmaß des Auftretens der Hyperketonämie bei Rinderbeständen  in Mecklenburg-Vorpommern
Wien, Agrar Anton Hölzl

Experimentelle Untersuchungen zur zootechnischen Wirksamkeit des Probiotikums Enterococcus faecium   Biomin  IMB52 in der Ferkelaufzucht

Zürich, ETH Regula A. Schneider Beste Noten
 
Seite drucken Top