Beste Studienleistungen 2003


Die H. Wilhelm Schaumann Stiftung zeichnet alljährlich die besten Studienleistungen im Fach Tierernährung an den deutschsprachigen Hochschulen und Universitäten aus. Für das Jahr 2003 erhielten folgende Studenten eine mit EUR 500,- dotierte Urkunde.
 

 
Ort
   
Ausgezeichnete
   
Thema der Diplomarbeit
   
Bonn Alexander Riek Ein Beitrag zu Nettobewegungen von Calcium und Phosphor im Verdauungstrakt von Ziegenlämmern kurz nach dem Absetzen 
Freising Nicole Hinz Methodische Untersuchungen über das Auftreten anaerober Pilze im Pansen von Rind und Schaf
Giessen Astrid Bosse Untersuchungen zu Selenproteinen und zum Selenstatus wachsender Kaninchen
Halle Tina Baumgärtel Zum Futterwert verschiedener Traubentrester für Wiederkäuer
Kiel Anna Scharenberg Spektralphotometrische Ligninbestimmung an Aufwüchsen extensiver Grünlandbestände
Leipzig Anne Müller Beste Noten
Rostock Anja Hartmann Untersuchungen zur Silierung von tanninhaltigen roten Sorghumkolben als Verfahren der Konservierung unter den Bedingungen Kubas
Stuttgart-Hohenheim Sandra Jud Chemisch-analytische Untersuchungen zur Hufhornqualität bei Pferden
Wien (Vet.med.) Kerstin Horak Beste Noten 
Zürich, ETH Rolf Figl Verwertung von Fett durch das Absatzferkel
 
 
Seite drucken Top