Beste Studienleistungen 2012


Die H. Wilhelm Schaumann Stiftung zeichnet alljährlich die besten Studienleistungen im Fach Tierernährung an den deutschsprachigen Hochschulen und Universitäten aus.

Für das Jahr 2012 erhielten folgende Studierende eine mit  € 500,- dotierte Urkunde.

Ort Ausgezeichnete Thema der Diplom-/MSc-Arbeit
Berlin Henriette Loß

Beste Noten

Bonn Christian Böttger In-vitro-Untersuchungen zum azidogenenPotenzial von Futtermitteln für Wiederkäuer
Bern Christian Frederic Tschanz
Individuelle Variation von Immunglobulingehalt und –masse im Kolostrum von Milchkühen und -ziegen
Giessen Anja Fiesel

Experimentelle Untersuchung zu den antiinflammatorischen Effekten eines polyphenolreichen Futtermittels beim Schwein

Göttingen Stephanie Witten Untersuchungen zum Wachstum von Reitpferden in der Aufzucht zwischen dem 11. und 26. Lebensmonat in Abhängigkeit von der Energie- und Proteinversorgung
Hannover Theresa Anhalt Beste Noten
Halle Julika Lietzow Einfluss einer UVB-Exposition von Legehennen auf die Vitamin D-Gehalte im Eidotter
Hohenheim Melanie Lengowski In vitro Untersuchungen zum Abbau der Inositolphosphate beim Wiederkäuer
Kiel Tino Müller

Einfluss der Fütterung auf Gehalt und Muster der trans-Fettsäuren in der Kuhmilch

Leipzig Therese Hecht Beste Noten
München Pia Teresa Weißbeck Beste Noten
München Mirko Deml Effekte von ätherischen Ölen auf die ruminale Abbaubarkeit der Futtertrockensubstanz bei pansenfistulierten Kühen
Rostock Roland Söffing Einflüsse eines biologischen Silierhilfsmittels in Kombination mit Melasse versus chemischen Silierhilfsmittels auf die Qualität von Grassilagen sowie Milchleistung, Milchzusammensetzung und zootechnischen Parametern von Milchkühen der oberen Leistungsebene
Wien(BoKu) Petra Weiss Einfluss von hohen Mykotoxingehalten im Futter auf die Mast- und Schlachtleistung von Masthühnern
Wien(Vet) Michaela Pinisch Beste Noten
Zürich(ETH) Mirjam Holinger A cow type for concentrate-free feeding systems – what characteristics does it display?