Auszeichnung der besten Studienleistungen 2019

Die H. Wilhelm Schaumann Stiftung zeichnet alljährlich die besten Studienleistungen im Fach Tierernährung an den deutschsprachigen Hochschulen und Universitäten aus. Für das Jahr 2019 erhielten folgende Studierende eine mit € 500,- dotierte Urkunde.

 

 

Ort

 

 

Ausgezeichnete

 

Vorschlag von Thema der Dipl./Msc/Noten

Berlin

 

Annkatrin Flegel

 

Prof. Zentek

 

Beste Noten

 

Bonn

 

Ann-Cathrin Wolter

 

Prof. Südekum 

    

Spurenelementverbindungen in Mischfuttermitteln - Bewertung des Versorgungsniveaus der Nutztiere und möglicher Umweltwirkungen

 

Giessen

 

Maria Braune      

      

Prof. Eder         

 

Einfluss von Insektenmehl auf die Genexpression in der Leber von Ferkeln   

    

Göttingen

 

Marie Wehly 

   

Prof. Hummel

 

Einfluss eines zusätzlichen Rauhfutterangebotes auf die Entwicklung von HF-Kälbern während der Tränkephase

 

Hannover

 

Nele Alexandra ten Hagen

 

Prof. Visscher

 

Beste Noten

 

Hohenheim

 

Alina Renz

 

Prof. Rodehutscord

Prof. Seifert

 

Untersuchung des Einflusses von Pflanzenextrakten zur Erhöhung des nicht abbaubaren Proteinanteils auf das Pansenmikrobiom 

 

Kiel

 

Lara-Kristin Kuhlmann

 

Prof. Wolffram

 

Einfluss der Löslichkeit von Futterproteinen auf Wachstum und Gesundheit bei Ferkeln

 

Leipzig

 

Lara von Lindeiner

 

Prof. Vervuert

 

Beste Noten

 

München

(LMU)

 

Tabea Rengshausen

 

Prof. Kienzle

 

Beste Noten

 

München

(TUM)

 

Katja Horn

 

Prof. Windisch

 

Zur Eignung der Indikatormethode als Alternative zur quantitativen Kotsammlung bei der Bestimmung der scheinbaren Verdaulichkeit der Trockenmasse im Tierversuch von Rindern

 

Rostock

 

Pauline Lustig

 

Prof. Petra Wolf

 

Diagnostik der Mangan-Versorgung beim Uckermärker Rind anhand verschiedener Gewebe (Leber, Knochen, Haare)

 

Wien (Boku)

 

Daniela Laßlberger

 

Prof. Gierus

 

Bewertung der Hitzeschädigung nach Verarbeitung verschiedener Proteinträger

 

Wien (Vet)

 

Frederike Lerch

 

Prof. Zebeli

 

Eine in vitro Evaluierung der Wirkung eines Futtermittelzusatzstoffes, welches Sanguinarine beinhaltet, auf die Pansenfermentation unter normalen und azidotischen pH-Bedingungen

 

Zürich

(Vet)

 

Jonas Alexander Steiner

 

Prof. Liesegang

 

Beste Noten

 

Zürich (ETH)

 

Simon Leupi

 

Prof. Kreuzer

 

Genotype x Environment Interaction in Black soldier fly (Hermetica illucens) larvae grown on differnt organic waste materials