Themenübersicht 2018

27. Hülsenberger Gespräche 2018 - Landwirtschaft und Digitalisierung

1. Einführung in die Thematik

Moderator: Prof. Dr. Enno Bahrs, Hohenheim

1.1 Digitale Landwirtschaft – Welcher Weg ist vorgezeichnet?

Prof. Dr. Achim Walter, Zürich (Schweiz)

1.2 5G – Das Netz der Netze und seine Bedeutung für die digitale Landwirtschaft

Prof. Dr. Gerhard Fettweis, Dresden

1.3 Landtechnik im Digitalisierungshype – Evolutionär oder disruptiv?

Prof. Dr. Thomas Herlitzius, Dresden

2. Precision farming (Außenwirtschaft)

Moderator: Prof. Dr. Markus Rodehutscord, Hohenheim

2.1 Robotik in der Pflanzenproduktion

Prof. Dr. Joachim Hertzberg, Osnabrück

2.2 Ansätze in Pflanzenschutz- und Züchtungsunternehmen

Roslyn Chua, Monheim

2.3 Digitalisierung von Stoffströmen in der Tierhaltung

Prof. Dr. Eberhard Hartung, Kiel

3. Precision Livestock Farming

Moderator: Prof. Dr. Joachim Krieter, Kiel

3.1 Real-time monitoring of animals

Prof. Dr. Daniel Berckmans, Leuven (Belgien)

3.2 Digitalisierung des Stalles – aktueller Stand & Perspektiven

Prof. Dr. Wolfgang Büscher, Bonn

3.3 Innovationstrend „Smart-Farming“ aus Sicht von Landtechnikherstellern

Prof. Dr. Peter Pickel, Kaiserslautern

4. Methoden und Potenziale der Datenverarbeitung

Moderator: Prof. Dr. Wilhelm Windisch, Freising

4.1 Digitale semantische Modelle der Kulturlandschaft zur fachübergreifenden Informationsintegration

Prof. Dr. Thomas Kolbe, München

4.2 Umsetzungsstrategien Pflanzenbau, Pflanzenernährung, Pflanzenzüchtung

Prof. Dr. Klaus Pillen, Halle

4.3 Umsetzungsstrategien Tierhaltung,Tierernährung und Tierzüchtung

Prof. Dr. Kay-Uwe Götz, Grub

5. Recht, Sicherheit und Ökonomie der Digitalisierung

Moderator: Prof. Dr. Wolfgang Kneifel, Wien

5.1 Rechtliche Herausforderungen der Digitalisierung der Landwirtschaft – am Beispiel des Dateneigentums und -schutzes

Prof. Dr. José Martinez, Göttingen

5.2 Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der Digitalisierung auf die Betriebe sowie auf die Beratung in der Landwirtschaft

Prof. Dr. Enno Bahrs, Hohenheim