Ausgezeichnete Dissertationen 2015 und 2016


Anlässlich der 71. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie vom 14.-16. März 2017 in Göttingen zeichnete die H.W. Schaumann Stiftung die besten Dissertationen in der Tierernährung mit einer mit 1.000,- € dotierten Urkunde aus. Die Verleihung fand am 14. März 2017 in der Alten Aula der Georg-August-Universität, Am Wilhelmsplatz statt. Der Vorsitzende der Stiftung Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ernst Kalm überreichte die Auszeichnung und Urkunde an folgende Kandidaten:

Dr. Stefanie Ammer

Einfluss des Klimas auf physiologische Parameter sowie Leistungs- und Verhaltensmerkmale bei Milchkühen. Betreuer: Prof. Dr. Matthias Gauly,
Universität Göttingen

 

Dr. Martin Bachmann

Methodic investigations on the suitability of plant and synthetic n-alkanes

as markers to predict feed intake and digestibility in horses.
Betreuerin: Prof. Dr. Annette Zeyner, Universität Halle

 

Dr. Anja Fiesel

Wirkungen polyphenolreicher Futterzusätze auf die Verdaulichkeit der

Nährstoffe, Darmmikrobiota und Darmgesundheit bei Absetzferkeln.

Betreuer: Prof. Dr. Klaus Eder, Universität Giessen

 

Dr. Lena Frommelt

Einfluss einer kohlenhydratarmen Fütterung auf den Stickstoffstoff-

wechsel und Kalziumverfügbarkeit bei Ratten. Betreuerin: Prof. Dr. Ellen

Kienzle, Universität München (LMU)

 

Dr. Isabelle Gangnat

Effects of grazing conditions on alpine pastures on muscle growth, meat

quality and fatty acid profile. Betreuer: Prof. Dr. Michael Kreuzer, ETH-Zürich

 

Dr. Isabel Ruth Gussek

Nutrition of giraffes (Giraffa Camelopardalis in captivity: Evaluation of

feeding practice and analysis of rations in European zoos. Betreuer: Prof.

Dr. Karl-Heinz Südekum, Universität Bonn

 

Dr. Simon Klatt

Studies on adequate supply of Methionine & Cystine in diets of juvenile

tubot (Psetta Maxima). Betreuer: Prof. Dr. Andreas Susenbeth, Universität Kiel

 

Dr. Manuel Kraler

Application of modified wheat bran in animal feeding and its influence on

digestibility, physiology and intestinal microbiota of pigs. Betreuer: Prof.

Dr. Wolfgang Kneifel, Universität (BoKu) Wien

 

Dr. Daniela Schwaller

Zeolite A effect on calcium homeostasis in growing goats. Betreuerin: Prof. Dr. Annette Liesegang, Universität Zürich(Vet)

 

Dr. Friederike von und zur Mühlen

Einfluss der Mischfutterstruktur auf den Verlauf einer experimentellen Infektion mit E. coli sowie auf die Überlebensfähigkeit des Erregers im Magen-Darm-Inhalt von Absetzferkeln. Betreuer: Prof. Dr. Josef Kamphues, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Dr. Stefanie Wetzels

Dynamic epimural microbial changes in the rumen of goats and dairy cows

fed grain-rich diets intermittently or continuously. Betreuer: Prof. Dr. Qendrim Zebeli, Veterinärmedizinische Universität Wien

 

Dr. Ellen Zeller

Phytate hydrolysis and formation of inositol phosphates in the digestive

tract of poultry. Betreuer: Prof. Dr. Markus Rodehutscord,
Universität Hohenheim

 


Abb.: Prof. Dr. Ernst Kalm, Vorstandsmitglied der H. Wilhelm Schaumann Stiftung (li.im Bild), und Dr. Wilhelm Weisthoff, Geschäftsführer der H. Wilhelm Schaumann GmbH, (re. im Bild), verleihen Auszeichnungen für die besten Dissertationen 2015 / 2016