Schaumann Stiftung

25. Hülsenberger Gespräche - Innovative Erzeugung, Konversion und Nutzung agrarischer Biomasse – Zukunftsfeld der Bioökonomie

1. Die Bioökonomie – Wirtschaftssektor der Zukunft

1.1 Wissensbasierte Bioökonomie – die zukünftigen Herausforderungen für Deutschland und die Welt
Dr. Dr. h.c. Christian Patermann, Bonn
Präsentation Patermann
Kurzfassung Patermann

1. 2. Die nationale Forschungsstrategie Bioökonomie 2030 - das nationale Förderprogramm
Dr. Henk van Liempt, Berlin
Präsentation van Liempt
Kurzfassung van Liempt

1.3 Effiziente Biomasseerzeugung und -nutzung – Grundlage der bioökonomischen Wertschöpfung
Dr. Bernd Schneider, Potsdam
Präsentation Schneider
Kurzfassung Schneider

2. Innovative Erzeugung agrarischer Biomasse

2.1 Innovation nachhaltige Bodennutzung – Bodenqualität und Ökosystemdienstleistungen verbessern
Prof. Dr. Inge Kögel-Knabner, Freising-Weihenstephan
Präsentation Kögel-Knabner
Kurzfassung Kögel-Knabner

2.2  Innovation Pflanzenzüchtung – Leistungsvorhersage mittels tiefer genetischer und biologischer Markerinformationen
Prof. Dr. Thomas Altmann, Gatersleben
Präsentation Altmann
Kurzfassung Altmann

2.3 Skyfarming – Innovation in der Pflanzenproduktion
Prof. Dr. Joachim Sauerborn, Hohenheim
Präsentation Sauerborn
Kurzfassung Sauerborn

2.4 Nachhaltige Nutztierzucht und -haltung – die zukünftigen Herausforderungen
Prof. Dr. Manfred Schwerin, Dummerstorf
Präsentation Schwerin
Kurzfassung Schwerin

3. Innovative Konzepte zur Konversion und Nutzung agrarischer Biomasse

3.1 Innovation Kaskadennutzung von Biomasse: Effiziente Ansätze zur stofflichen und energetischen Nutzung
Prof. Dr. Tobias Pröll, Wien
Präsentation Pröll
Kurzfassung Pröll

3.2 Innovative Kleiebioraffinerie: Vom Nebenprodukt zu High-Value-Produkten
Prof. Dr. Wolfgang Kneifel, Wien
Präsentation Kneifel
Kurzfassung Kneifel

3.3 Biokohle – Ende der Bioraffineriekaskade oder Teil eines Wertschöpfungszyklus?
Prof. Dr. Reiner Brunsch, Potsdam
Präsentation Brunsch
Kurzfassung Brunsch

4. Bioökonomie – die internationale Dimension

4.1 Zur Rolle Osteuropas bei der Mobilisierung (globaler) Getreidemarktpotenziale
Prof. Dr. Thomas Glauben, Halle/Saale
Präsentation Glauben
Kurzfassung Glauben

4.2 Nutzung agrarischer Biomasse aus betriebs- und volkswirtschaftlicher Sicht
Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Braunschweig
Kurzfassung Isermeyer

4.3 Bioökonomie: Die internationale Vernetzung und globale Herausforderungen
Prof. Dr. Joachim von Braun, Bonn
Präsentation von Braun
Kurzfassung von Braun